Klein-Skulpturen / Objekte Galerie im Trudelhaus Baden, 1979

Aargauer Volksblatt, 15. Mai 1979

Aargau aktuell
Kleinskulpturenschau im Trudelhaus

ask. BADEN - Die Galerie im Trudelhaus sieht ihre Aufgabe darin, über das Kunstschaffen der Gegenwart zu orientieren. Deshalb veranstaltete sie - schon zum dritten Mal - eine Ausstellung von Kleinskulpturen; grosse Werke kann man ja schlecht zu einer Schau auf kleinem Raum herbeischaffen.

Es ist Frau Simone Hopferwieser zu danken, dass sie eine repräsentative Auswahl traf, die Werke beschaffte und sie auch stellte. Präsident Adrian Meyer dankte ihr für ihre Anstrengung und erklärte auch die Schwierigkeiten vom Material her, die sich Bildhauern stellen. Kleine Skulpturen sind ein Ausweg aus dem Problem, grosse Objekte an die Öffentlichkeit zu bringen; dennwas an Modellen und Entwürfen bei Wettbewerben eingereicht wird, bekommt das Publikum ja kaum je zu sehen.
Unter den siebzehn vertretenen Künstlern sind bekannte Namen; es hat aber auch junge Frauen und Männer darunter, deren Werke noch wenig in der Öffentlichkeit zu sehen waren. Umso interessanter ist es, hier die verschiedenen Techniken und Materialien studieren zu können, mit welchen heute gearbeitet wird. Da gibt es die weichen Formen in geglättetem Holz (Beat Kohlbrenner) neben schwerem behauenem Kalkstein (Gaspard Delachaux), die originellen Marmorplastiken von Franz Pösinger und die neuen Gusstechniken mit Aluminium (Walter Geissberger); geformte Visionen aus neuartigem Kunststoff (Heinz Gerber), aber auch geometrische Kompositionen aus Glasplättchen (Konrad Vetter, Jean Mauboules) oder geformte Metallbänder sowie drapierte, raffiniert eingefärbte Stoffbahnen von April Blaser-Minder. Aus der engeren Region ist Theo Huser, Wettingen, mit drei Werken vertreten, die seine Vertrautheit mit der Natur verraten.
Fünfzig Werke verschiedenster Art, auf überschaubarem Raum zusammengestellt, vermitteln Gelegenheit zur Information, die sich kein Ineressierter entgehen lassen sollte.
Die Ausstellung dauert bis zum 30. Juni.